close envelope  info@ivo-oesterle.de   phone receiver  Tel. 0049 7306 9637-0

Werkstückspannung Drehen

Niederhauser
FN Niederhauser

Alles aus einer Hand

  • Hydraulik-Aggregat
  • Spannzylinder pneumatisch/hydraulisch
  • Zugrohr nach Kundenanforderungen angepasst
  • Adapterflansche nach Kundenanforderungen angepasst
  • zu allen gängigen Dreh- und Schleifmaschinen und Drehtischen
Spannzangenfutter OTTET

Spannzangenfutter 

System OTTET

Das System wird vorwiegend für dünnwandige Werkstücke wie Ringe, Scheiben usw. eingesetzt. Es wird oft in der Uhren­industrie verwendet. Durch den Wechsel des Kolbenaufsatzes ist eine Außen-/Innenspannung möglich. Standard Zugspannzangen, Version Axfix, mit Spülung. Wir bieten die OTTET-Futter in den Varianten manuell, pneumatisch und kraftbetätigt an.

Kraftbetätigt mit Hubbegrenzung, Pneumatisches Vorderendfutter mit/ohne Hubbegrenzung
Spannzangenfutter manuell

Spannzangenfutter 

manuell für Zug- und Druckspannzangen

Das manuelle FN-Spannzangenfutter wird überall dort eingesetzt, wo eine erhöhte Rundlaufgenauigkeit und eine kompakte Bauform gefordert sind. Durch die schlanke Bauweise ist dieses Spannzangenfutter ideal für Teilapparate, Rundtische, manuelle Dreh­maschinen sowie Schleifmaschinen. Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei Planspiralfuttern. Durch die radiale Spanneinleitung wird eine Zughülse betätigt, die die Spannzange in den Konus zieht. Die Rundlaufgenauigkeit des Spannzangenfutters ist < 0.01 mm.

Für alle marktüblichen Spannzangen und gängigen Aufnahmen
Spannzangenfutter kraftbetätigt

Spannzangenfutter 

kraftbetätigt für Zug- und Druckspannzangen

Die kraftbetätigten FN-Spannzangenfutter von der Firma FN Niederhauser zeichnen sich durch ihre hohe Rundlaufgenauigkeit und die kompakte Bauform aus. Für eine optimale Bearbeitung Ihrer Werkstücke stehen Ihnen unterschiedliche Systeme zur
Verfügung.

Standardfutter, Hubbegrenzungsfutter, Axfix für alle marktüblichen Spannzangen und gängigen Aufnahmen
Präzisions-Druckluftfutter Typ PML

Präzisions-Druckluftutter

Typ PML

Bei Anwendungen, bei denen höchste Genauigkeit und Prozesssicherheit gewünscht wird, kommen unsere PML-Druckluftfutter zum Einsatz. Die Anwendungen sind sehr breit gefächert. Im Drehbereich eignen sich diese Futter speziell für dünnwandige Werkstücke, die nicht deformiert werden dürfen. Auch in der Hartbearbeitung haben sich diese Futter sehr gut bewährt. Die Futter sind in verschiedensten Ausführungen lieferbar, wie 2-, 3- und 4-Backenfutter mit oder ohne Kühlmitteldurchgangsbohrung. Die abgedichtete Ausführung ist speziell für Schleifmaschinen konzipiert. Durch Ihre Bauweise eignen sie sich auch ideal für Teilgeräte sowie für die Automatisation.

Hochpräzise Spannfutter, Steuerung, Drehzuführung
Manuelle Spannfutter

Manuelle Spannfutter

Sie finden bei uns FN-Planspiralfutter in 2-/3-/4-/6-Backenausführung, ab ø 80 bis über 1600 mm!

Mit Backenschnellwechselsystem, hoch­präzise Ausführung (System Reishauer).

Planspiralfutter, Keilstangenfutter, Feineinstellfutter mit marktüblichen Aufnahmen

Sonderapplikationen

Sonderapplikationen

Hydraulische Spannvorrichtung

Für ALU-Druckgussteile, mit Schwenkspanner.
Römheld und Nullpunktspannsystem
inklusive ­Mediendurchführungen Stark.
Kompaktspanner hydraulisch
mit ­Sonderspannbacken und
Schwenkspanner
Manuelle Spannfutter

Anwendungen

FN Spannfutter im Einsatz

FN Spannfutter im Einsatz 1
FN Spannfutter im Einsatz 2
FN Spannfutter im Einsatz 3
FN Spannfutter im Einsatz 4
FN Spannfutter im Einsatz 5
FN Spannfutter im Einsatz 6
FN Spannfutter im Einsatz 7
6-Backenfutter ø1400mm mit 0-Punkt-Spannsystem
FN Spannfutter im Einsatz 8
4-fach-Aufspannung für Lehmann Teilapparat

fahne dtsch 20px   IVO Oesterle 
NC-CNC Technik Vertriebs-GmbH
D-89269 Vöhringen
An der Alten Ziegelei 14
Telefon +49 (0)7306 9637-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fahne austria 20px  IVO Oesterle Austria
Mozartstrasse 18

A-6850 Dornbirn
Telefon +43 (0)664 924 1616
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok