close envelope  info@ivo-oesterle.de   phone receiver  Tel. 0049 7306 9637-0

HSC-Technologie

Maschinen

Bis ins Detail entwickelt für höchste Leistungsfähigkeit

Röders Maschinen
  • Hochsteife Portalkonstruktion mit geringen bewegten Massen
  • Patentierter Gewichtsausgleich der Z-Achse durch absolut reibungsfreie Vakuumschläuche
  • Eigensteife Maschinengestelle mit 3-Punktauflage

Die Röders-Maschinen sind für die Schrupp- und Schlichtbearbeitung zahl­reicher Materialien (Graphit, Kupfer, Aluminium, Stahl – auch hoch gehärtet, Keramik, Hartmetall etc.) optimiert. Kurze Bearbeitungszeiten, höchste Präzision und beste Ober­flächen stehen im Vordergrund. Komplettbearbeitungen in einer Aufspannung, 3- oder 5-achsig, einschließlich Tieflochbohren und Gewindeschneiden minimieren die Durchlaufzeiten. Eine in jedem Fall durchdachte und mehrfach patentierte Maschinentechnik verleiht den Maschinen ihre unvergleichliche Leistungs­fähigkeit und Verlässlichkeit.


 

 

RXP-Baureihe

3-Achs-, 5-Achsmaschine

Röders Maschinen

Kompakte hochsteife Konstruktionen

  • Linearmotortechnik in allen Achsen für höchste Regelungs­genauigkeit und Dynamik
  • keine bewegten Teile, kein Verschleiß, hohe Verlässlichkeit
  • Rollen­führungen für geringe Reibung und Wärmeentwicklung bei gleichzeitig sehr hoher Steifigkeit
  • Linearmaßstäbe mit Hochpräzision

Zahlreiche Wasserkreisläufe

  • Sämtliche Wärmequellen in der Maschine temperaturstabilisiert durch zahlreiche Wasserkreisläufe
  • Bei höchsten Genauigkeitsanforderungen Temperierung der Führungsschienen optional erhältlich

Gute Einsicht

  • großzügig dimensionierte Scheiben und gute
  • Zugänglichkeit in den Arbeits­raum von zwei Seiten, Kranbeladung möglich
Kompakte hochsteife Konstruktionen
Wasserkreisläufe
Zahlreiche Wasserkreisläufe
RXP 400 DS - innen
Achsabdeckung
HSC Späneschutz

RXS-Baureihe

kompakte, flexible Ein- oder Zweimaschineautomaten

  • Sehr platzsparendes Schrankmagazin mit integriertem Handling
  • 4 Magazingrößen und Gewichtsklassen erhältlich
  • Von beiden Seiten bestückbar
  • Werkstück- und teilweise Werkzeughandling möglich
  • Angesteuert über Jobmanagementsoftware auf
  • Maschinensteuerung
  • Chipidentifikation der Paletten optional verfügbar
  • Bei größeren RCS optional Zweimaschinenautomation möglich
RHP

RHP

 
RXS

RXS

 
RXP 601

RXP601

 

RXU-Baureihe

3-Achs-, 5-Achsmaschine

QUADROGUIDE® – HOCHSTEIFE RXU-MASCHINEN

Kann eine Maschine hochsteif, hochdynamisch und hoch­präzise sein? QUADROGUIDE® – ein ganz neues Konzept verbindet diese Eigenschaften auf ideale Weise. Der Kraftfluss von der Werkzeugspitze über die Z- und Y-Achse in das Maschinengestell wurde durch eine neuartige Konstruktion so optimiert, dass eine sehr hohe Steifigkeit bei geringen Massen erreicht wird.

4 Führungsschienen an den 4 Eckkanten der Z-Achse übertragen über 16 Führungswagen die Beschleunigungs- und Bearbeitungskräfte mit hoher Dämpfung in ein massives Maschinenportal.
Linearmotortechnik und modernste Regelungstechnik geben den RXU-Maschinen eine beispiellose Dynamik und Präzision.

Spindeln mit 67 Nm Drehmoment (S1-Betrieb) und 24.000 Upm
ermöglichen ein großes Spektrum von Bearbeitungen.
Hohe Schruppleistungen in gehärteten oder schwer zerspanbaren Materialien und Spitzenqualitäten in Oberflächengüte und Präzision werden in einer Aufspannung realisiert.
RXU1201

RXU1201

 
RXU

RXU

 

RHP-Baureihe

Die RHP-Maschinen unterscheiden sich von den RXP-Maschinen durch das Führungskonzept. Hydrostatische Führungen in allen Achsen verbessern das Laufverhalten deutlich:

  • Querbewegungen zur Verfahrrichtung der Achsen im Submikrometerbereich, wie diese bei Rollenführungen vorkommen, werden sicher vermieden
  • Der geregelte hydrostatische Ölfilm zwischen Schlitten und Führungen sorgt für zusätzliche Dämpfung
  • Die exakte Temperierung des hydrostatischen Öls wirkt direkt an den Führungsbahnen, vermeidet Temperaturveränderungen und damit thermische Geometrieverformungen
  • Da auch Achsabdeckungen und Gewichtsausgleich in der Z-Achse (patentiert) auf minimale Reibung optimiert sind, haben die Achsen ideales Regelungsverhalten

Die Basistechnologie der RHP-Maschinen entspricht der RXP-Baureihe: Linearmotortechnik in allen Achsen, Röders RMS6-Steuerung, exakte Temperierung, Spindellängungskompensation etc.
  • Hydrostatischer Achsaufbau mit durch Magnetfeld des Linearmotors vorgespannten hydrostatischen Führungen
  • Hochpräzisionsglasmaßstäbe mit 1 Nanometer Positionsauflösung
  • Verschleiß- und reibungsfrei
Weniger Querbewegung und dadurch deutlich gleichmäßigeres Verfahrverhalten der Achsschlitten bei Einsatz von hydrostatischen Führungen im Vergleich zu Führungen mit Wälzkörpern

(Rollen oder Kugeln)

 

Optionen
Der vielfältige Umfang an Optionen der RXP-Baureihe steht für die RHP-Maschinen auch zur Verfügung, z. B. Drehschwenkeinheiten für 5-Achsbearbeitung etc. Insbesondere eignen sich die RHP-Maschinen hervorragend für die Kombination von HSC-Fräsen und Schleifen.

fahne dtsch 20px   IVO Oesterle 
NC-CNC Technik Vertriebs-GmbH
D-89269 Vöhringen
An der Alten Ziegelei 14
Telefon +49 (0)7306 9637-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fahne austria 20px  IVO Oesterle Austria
Mozartstrasse 18

A-6850 Dornbirn
Telefon +43 (0)664 924 1616
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok